Ganz ohne Strom

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

Licht im Garten oder in der Einfahrt ist aus unterschiedlichen Gründen zu Ihrem Vorteil. Und Sie brauchen noch nicht einmal Strom, wenn Sie auf Solarleuchten setzen.

 

Die Installation von Solarleuchten ist denkbar einfach, weil Sie keinen Anschluss ans Stromnetz benötigen. Das umständliche Verlegen von Kabeln entfällt also komplett. Sie suchen einfach einen passenden Platz – fertig.

 

Der Einsatz der Solarleuchten ist sehr flexibel. Sie können beispielsweise Wege und Gartenpfade beleuchten und diese bei Dunkelheit sicherer machen. Zudem rücken Sie schnell und einfach Ihren Sitzplatz, ein Wasserspiel oder Blumenbeete ins rechte Licht.

 

Meinen Kunden empfehle ich gerne, mit Solarleuchten einen Blickfang zu schaffen und bestimmte Gartenbereiche in Szene zu setzen – vielleicht sogar mit eindrucksvollen Farbakzenten.

 

Das Angebot an Solarleuchten ist riesig und Sie finden sicherlich eine Leuchte, die genau Ihren individuellen Wünschen entspricht. Vielleicht werden Sie unter meinen Favoriten fündig.

 

Solarleuchten: Praktisch UND schön

 

PINTORO ist nicht nur Leuchte, sondern auch Kunstwerk. Die einzigartige, geschwungene Form ist bei Tageslicht ein interessanter Hingucker und nach Einbruch der Dunkelheit eine außergewöhnliche Lichtquelle. Die LEDs sitzen in einer Glaskugel in Mosaik-Optik, sodass ein beeindruckendes Lichtspiel entsteht. Der integrierte Akku speichert das Sonnenlicht und spendet circa 8 Stunden Licht – das sollte für den gemütlichen Abend im Garten reichen.

 

Wer es klassisch mag, ist mit der LED-Lichtkugel RGBW gut beraten. Egal, welchen Bereich Sie im Garten hervorheben wollen, die kugelförmige Leuchte passt auf jeden Fall und ist für Ihren Garten ein Gewinn. Bezüglich der Farbe haben Sie übrigens die Wahl: Schlicht weiß oder lieber bunt? Oder wechselnde Farben? Alles ist möglich und lässt sich mit der mitgelieferten Fernbedienung blitzschnell ändern. Passen Sie das Licht einfach der gewünschten Stimmung an.

 

Als Wegbeleuchtung ist Leonardo empfehlenswert, eine 69 cm hohe Erdspießleuchte aus Kunststoff und robusten Edelstahl. Das Design ist schlicht, aber schick, der Zweck funktional. Das leistungsfähige Solarmodul sitzt im Leuchtenkopf und schaltet sich bei Dämmerung automatisch ein. Das ist für eine Wegbeleuchtung sehr vorteilhaft und bietet Schutz vor Stolperfallen in der Dunkelheit – sehr praktisch sowohl im Sommer als auch im Winter.

 

Sie wünschen eine Beratung zu Solarleuchten? Gerne. Sprechen Sie mich einfach an.

 

Herzliche Grüße
Ihre Kim Sperling

 

“Jeden Monat neu – Empfehlungen für Ihre Beleuchtung…”

Foto Kim Jasmin Sperling

Kommentare sind geschlossen.